Das Pflegeheim „Haus am Großen Krug“ heißt Sie herzlich Willkommen!

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Es ist auf unserem Gelände und im Gebäude bitte immer grundsätzlich ein
Mund-Nasen-Schutz zu tragen !

Update 09.04.2021

Besuche können im Rahmen des Hygienekonzepts im Bewohnerzimmer, im ausgewiesenen Besucherraum oder anderen geeigneten Besucherbereichen sowie in Gartenanlagen und Außenbereichen der Einrichtung stattfinden.

Die Besuche sind jeweils terminlich mit der Einrichtung unter Berücksichtigung der Wünsche und Belange der Bewohner*innen zu vereinbaren; ohne telefonische Anmeldung oder durch eine Abstimmung per Mail darf die Einrichtung nicht betreten werden. Besucher*innen mit akuten Atemwegserkrankungen oder fieberhaften Erkrankungen dürfen die Einrichtung in keinem Fall betreten.

Es wird ein Antigen-Schnelltest bei der Kontaktperson durchgeführt. Besucher, die bereits zwei Corona-Impfungen erhalten haben und deren zweite Impfung mindestens 14 Tage zurück liegt, brauchen sich nicht testen zu lassen, wenn sie den Impfnachweis vorzeigen können.

UPDATE 05.02.02021

Besuche sind pro Bewohner*in von zwei festen und von der Einrichtung zu registrierenden Personen zu ermöglichen, es darf jedoch nur eine Person zur selben Zeit die / den Bewohner*in besuchen.

Bitte melden Sie sich telefonisch in der Verwaltung für eine Terminvergabe und die notwendigen Informationen, die für den Besuch relevant sind.

Am Besuchstag klingeln Sie bitte am Zaun des Haus am Großen Krug und warten, bis Sie jemand abholt. Beim Besucher wird eine Temperatur­messung mithilfe eines kontaktlosen Fieberthermometers vorgenommen. Sollten hier erhöhte Temperatur (ab 37,4°C) oder Anzeichen für eine Atemwegs­erkrankung angezeigt werden, kann kein Besuch stattfinden.

Danach wird ein Antigen-Schnelltest bei der Kontaktperson durchgeführt. Bei einem positiven Testergebnis muss die Kontaktperson sofort das Gelände der Einrichtung verlassen.

Um falsche Vorstellungen über den Ablauf der zukünftigen Besuche vorzubeugen, werden – Stand heute – u.a. folgende Punkte gelten:

  • Es ist auf dem gesamten Grundstück ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen
  • Besuche müssen terminlich abgestimmt werden.
  • Sie müssen den angeordneten Hygieneregeln nachkommen, insbesondere die Durchführung einer Händedesinfektion, ggf. auch das Tragen weiterer Schutzkleidung
  • Sie müssen frei von Symptomen einer Atemwegserkrankung sein
  • Sie dürfen nicht durch SARS-CoV-2 infiziert sein
  • Sie dürfen keinen Kontakt zu einem SARS-CoV-2 Infizierten gehabt haben
  • Besuche werden dokumentiert, hierfür werden persönliche Daten abgefragt und notiert
  • Bitte beachten Sie, dass Sie auf dem kürzesten Weg zum Besuchszimmer gehen und nach dem Besuch das Gebäude auch wieder verlassen. Umwege durch das Gebäude sind nicht gestattet!
  • Nach Spaziergängen melden Sie sich bitte kurz bei der Pflege, damit wir wissen, dass Ihr/e Angehörige/r wieder zurück ist.

Diese Vorgaben sind so vom Kreis und Landesregierung, sowie Gesundheitsamt vorgegeben und auch wir wünschen uns schnell eine Besserung dieser Situation, um ein angenehmere Besuchssituation zu ermöglichen.

Weitere aktuelle Informationen zu dem Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie auf der Seite des Robert Koch Institutes hier

Informationen vom Kreis unter Corona-Virus aktuell

Bitte rufen Sie uns bei allen Fragen an.

Bad Schwartau brombeer 2Seit dem 01. Mai 2013 betreiben wir die Seniorenpflegeeinrichtung „Haus am Großen Krug“ für Bewohner mit allen Pflegesgraden. Das gesamte Objekt wurde vor der Eröffnung grundlegend modernisiert und saniert. Insgesamt verfügen wir über 39 sehr große Einzelzimmer und 6 Doppelzimmer.

Eine ansprechende Innen- und Außenanlage, freundliches Personal und eine familiäre Atmosphäre sollen den Bewohnern zum Entspannen, Verweilen und Wohlfühlen einladen. Alle, die bei uns leben, sollen sich zu Hause fühlen.Bad Schwartau farbig6

Wir sind ein privater Anbieter und betreiben, neben einer Tagespflege in Lübeck (www.elan-tagespflege-luebeck.de), drei weitere Pflegeeinrichtungen / Pflegeheime: davon zwei Seniorenpflegeeinrichtungen in Sierksdorf und Zarrentin und eine Pflegeeinrichtung für junge Pflegebedürftigte in Mölln. In Zarrentin bieten wir zusätzlich noch 40 Wohneinheiten in einem „Betreuten Wohnen“ an. Unter dem Menüpunkt „Über uns“ erfahren Sie mehr.

Bitte sprechen Sie uns bei Fragen gerne telefonisch unter der Telefonnummer:  04 51- 40 707 60 oder per Email unter info@pflege-bad-schwartau.de an.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Susanne Wilhelm
(Leiterin der Einrichtung)