Januar 2013

Die ersten Arbeiten im Garten haben begonnen. Eine Prüfung durch einen Baum-Sachverständigen hat ergeben, dass viele der Bäume, die in dem kleinen Waldstück auf dem Hang direkt am Haus wuchsen, krank waren und gefällt werden mussten. Nach der Fällung, die jetzt stattfand, konnten sogar wir als Laien sehen, dass einige der Bäume innendrin ganz schwarz und faulig waren.

Natürlich werden wir an den vorgeschriebenen Stellen neue Bäume pflanzen. Aber wir werden aufpassen, dass nicht wieder so ein dichtes Unterholz entsteht, um insbesondere den Damen und Herren, deren Zimmer zum Hang hinaus gehen, nicht wieder das ganze Licht zu nehmen. Es ist wirklich erstaunlich, wie hell es jetzt im Gegensatz zu vorher geworden ist!